Spiele & Spaß

für Groß und Klein

Klar, auch fernsehgucken und lesen helfen gegen Langeweile bei Erkältung. Aber irgendwann bekommt man doch Lust auf ein bisschen Aktivität. Hier finden Sie Spiele- und Basteltipps für Kinder zum Selbermachen sowie eine Auswahl unterhaltsamer Spiele aus dem Handel für eine, zwei oder mehrere Personen.

 

Selbstgemacht: Spiele- und Basteltipps für Kinder

Spiele muss man nicht unbedingt immer im Laden kaufen. Es gibt eine Vielzahl von Spiele- und Bastelideen, die Sie ganz einfach mit Dingen, die Sie zuhause haben, selber machen können. Das bringt eine Menge Spaß und vertreibt Langeweile bei kleinen Erkältungspatienten. Je nach Alter des Kindes sind natürlich verschiedene Spiele geeignet und unterschiedlich viel Hilfestellung und Aufsicht Ihrerseits gefragt.


Schattentheater

Für dieses Spiel brauchen Sie mehrere Mitspieler, also am besten Sie selber und die Geschwister des kranken Kindes. Als Leinwand spannen Sie ein weißes Bettlaken zwischen zwei Stühle. Eine helle Steh- oder Schreibtischlampe wird dahinter platziert. Die Kinder und Sie können ein kleines Theaterstück einstudieren, das hinter der Leinwand mit den Händen und Gegenständen aus dem Kinderzimmer aufgeführt wird. So entsteht ein Schattentheater mit tollen Effekten!


Kartoffelstempel

Dafür benötigen Sie einen Bleistift, Wasserfarben, Pinsel, Kartoffeln, ein Küchenmesser und Ausstechförmchen.
Die Kartoffel in der Mitte quer durchschneiden und dann das Ausstechförmchen in die Schnittfläche drücken. Dann mit dem Küchenmesser den Rand um das Förmchen abtrennen. Vorsicht: Diesen Schritt sollten Sie bei kleineren Kindern unbedingt selber ausführen, damit sich Ihr Kind nicht verletzt.
Zum Drucken die unterschiedlichen Wasserfarben auf die Kartoffelstempel auftragen und den Stempel auf das Blatt drücken.


Tontöpfe verzieren

Dafür braucht man einen oder mehrere Tontöpfe, Wachsmalstifte ohne Papier (das Papier vorher entfernen), eine Unterlage, Schaschlikspieße und eine Kerze.
Und los geht es: Einen Wachsmalstift ohne das Papier auf einen Schaschlikspieß spießen. Danach über die brennende Kerze halten, bis er etwas anschmilzt. Die Farbe kann nun entweder direkt auf den Tontopf getropft werden oder mit ganz leichtem Druck aufgemalt werden.
 

Geheimbotschaften mit Wachsmalstiften

Man benötigt dafür zunächst helle Wachsmalstifte (weiß oder gelb; alternativ eine weiße Kerze), Wasserfarben und einen Bogen Papier. Mit dem hellen Wachsmalstift wird eine Zeichnung oder Botschaft auf das Papier gezeichnet. Diese kann man zunächst auf dem weißen Papier nicht oder nur kaum sehen. Erst wenn das Kind dann mit Wasserfarbe über das Bild malt, kommt die Zeichnung zum Vorschein, da die Stellen mit Wachs die Wasserfarbe nicht aufnehmen.
 

Windlichter basteln

Sie benötigen hierfür ein Schraubglas, buntes Transparentpapier, Kleber und ein Teelicht.
Das Transparentpapier wird in Streifen oder Motive gerissen oder geschnitten. Diese dann bunt gemischt an das Glas kleben. Anschließend nur noch das Teelicht reinstellen und Sie haben ein heimeliges Windlicht gebastelt.
 

Salzteig-Anhänger

Sie benötigen: 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Salz, Wasser, Ausstechformen, 1 Zahnstocher, Wasserfarben und Faden zum Aufhängen.
Den Teig bereiten Sie aus Mehl, Salz und Wasser zu. Dann den Teig ausrollen und lustige Formen ausstechen. Vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit dem Zahnstocher noch ein Loch für den Aufhänger machen. Bei 150 Grad etwa 45 min. im Ofen backen und anschließend gut auskühlen lassen. Dann können die Anhänger mit den Wasserfarben bemalt werden. Wenn die Farbe trocken ist, wird ein Faden zum Aufhängen durchgezogen und verknotet.

 

Spiele für eine Person

P.M. Logik-Trainer – Die beliebten Denk- und Knobelaufgaben

Die beliebten P.M.-Rätsel fördern die Kombinationsgabe und trainieren das logische Denken mit Spaß und Spannung. Die Aufgaben haben verschiedene Schwierigkeitsgrade nebst Lösungen. Da vergeht die Erkältungszeit wie im Fluge.

Verlag: Goldmann Verlag


Greenrock Village Tatort – Theater von Jumbo Spiele

Greenrock ist eine Kleinstadt wie viele andere auch. Ein Ort, an dem Menschen ihren täglichen Beschäftigungen nachgehen und ihren Nachbarn freundlich zunicken.

Also nichts Ungewöhnliches – bis zu dem Tag, an dem die schreckliche Mord-Serie im Theater der Stadt beginnt. Anhand der Hinweise auf der Karte werden die Spielsteine bei insgesamt 50 Fällen in die richtige Reihenfolge gebracht. Das Netz wird so immer enger – bis am Ende klar ist, wer der Mörder ist.

Das Spiel eignet sich für Hobbydetektive ab zwölf Jahren, die auch bei einer Erkältung nicht auf ihre Lieblingsbeschäftigung verzichten wollen.

Verlag: Jumbo Spiele GmbH


Spiele für zwei Personen

Kreuzverhör – Krimi-Kartenspiel für zwei Ermittler

Sie sind einer der besten Ermittler des Bundeskriminalamts. Bei einer Großrazzia ist Ihnen ein "dicker Fisch" ins Netz gegangen. Der mit internationalem Haftbefehl gesuchte Gangster weiß von einem Verbrechen, das schon in Kürze stattfinden soll. Handeln Sie, bevor es zu spät ist! Verhören Sie den Mann und finden Sie schnellstmöglich heraus, welches Verbrechen geplant ist, wo es stattfinden soll, wer der Täter ist und welches Tatwerkzeug er benutzen will!

Das Kartenspiel bringt Spiel und Spannung für Zwei ab zwölf Jahren in die Erkältungszeit!

Verlag: Gmeiner Verlag
 

Kalaha von Philos

Steinchenspiel für zwei bis vier Personen auf einem qualitativ hochwertigen Holzsteinbrett. Auch für Kinder (ab ca. fünf Jahren) geeignet.

Mit dem Steinchenspiel werden die kleinen Patienten spielerisch leicht von ihrer Erkältung abgelenkt.

Verlag: Philos


Spiele für mehrere Personen

Der verzauberte Turm von Schmidt Spiele

Gleich hinter sechs dicken Vorhangschlössern wird die junge Prinzessin im dunklen Gemäuer des verzauberten Turms gefangen gehalten. Nur gut, dass der mutige Robin in der Spielerrunde schnell furchtlose Helfer findet, die sich mit ihm auf die Suche nach dem verschwundenen Schlüssel machen.

Das Kinderspiel des Jahres 2013 ist für zwei bis vier Spieler und Kinder ab ca. fünf Jahren geeignet – mit und ohne Erkältung.

Verlag: Schmidt Spiele


Die Werwölfe von Düsterwald

Seit einiger Zeit wird das Dorf Düsterwald regelmäßig von Werwölfen heimgesucht. Jede Nacht geschieht ein Verbrechen, und ein Dorfbewohner fällt den Werwölfen zum Opfer. Die Dorfbewohner versuchen herauszufinden, wer unter ihnen zu den Werwölfen zählt, bevor sie alle verschwinden...

Das Spiel besteht aus 18 Rollenkarten. Welcher der Spieler ist ein Dorfbewohner und welcher ist einer der speziellen Charaktere, wie z. B. Werwolf, Hexe, Seherin oder Kind? Ziel des Spiels ist es, die Werwölfe zu entlarven und zu töten.

Für acht bis 18 Spieler und kommunikative Denker ab zehn Jahren.

Verlag: Lui-même